Kalenderblatt – August 2009

Freiraum heißt auch Raum für Freizeit und körperlichen Ausgleich. Im Sommer 2007 sorgte der Stadtrat für die Schließung des Südbades. So nahm er vielen Menschen in einem dicht besiedelten Teil der Stadt die Möglichkeit, in kurzer Zeit ein Schwimmbad zu erreichen, sorgte dafür, dass es weniger Schwimmkurse in Münster gibt und weniger Schulkinder Schwimmen im Unterricht lernen.
Die CDU/FDP-Regierung ignorierte die Tatsache, dass das Südbad einen Freiraum für Tausende von BürgerInnen bot, und missachtete den großen Widerstand, der sich dem Schließungsvorhaben entgegen stellte. Fast 15.000 Unterschriften sammelte die Bürgerinitiative „Südbad muss bleiben“ für ein Bürgerbegehren gegen die Schließung; der Rat erklärte selbiges für unzulässig. Sogar der Vorschlag, das Bad ehrenamtlich und mit geringer finanzieller Beteiligung der Stadt weiterzuführen, wurde vom Rat niedergeschmettert. Verwunderlich bleibt, dass der Stadtrat kurze Zeit später eine 12 Millionen teure Musikhalle für finanzierbar hielt…

Dieser Beitrag wurde unter Kalender 2009 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.