Neue Hausbesetzung in Münster am Schiffarter Damm

Am vergangenen Samstag (27.08.2016) wurde in Münster das Mehrfamilienhaus am Schiffarter Damm 84 besetzt. Nach jahrelangem Leerstand wollen die Besetzer_innen dort ein soziales Zentrum einrichten. Im Aufruf heißt es:

„Wir wollen das Haus nutzen um uns in unseren Vierteln zu vernetzen, uns gemeinsam zu organisieren, Veranstaltungen durchzuführen, Wohnraum zu schaffen und sichtbar zu sein als ein Ort des Widerstands gegen die neoliberale und autoritäre Stadt. Und zeitgleich Beispiel dafür sein, dass wir mit unserer eigenen Kraft, wenn wir uns gemeinsam entscheiden zu handeln, die Stadt und damit einen Teil unseres Lebens aneignen können um Strukturen aufzubauen, die auf Solidarität Respekt und Vertrauen basieren. Dieser Prozess startet mit einem sozialem Zentrum als Ausgangsort unserer Kämpfe.“

Mehr Infos, sowie Aufruf und Programm des Squats findet ihr unter https://squatms.blackblogs.org/
Bei Twitter: @squatms oder #squatms.

Dieser Beitrag wurde unter Freiräume veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar