Kalender für 2010

Wie angekündigt ist unser Kalender für das Jahr 2010 erschienen. Der Kalender erzählt die Geschichte von einem Alien, das auf der Erde in Münster landet und sich mit verschiedenen gesellschaftlichen Unzumutbarkeiten auseinandersetzen muss. Die Themen des Kalenders sind u.a.: Obdachlosigkeit, Militarismus und christlicher Fundamentalismus. Den Kalender erhaltet ihr gegen eine Spende von 2 bis 5 Euro in der Frauenstraße 24, im Cafe Malik, beim Unrast Verlag, bei roots of compassion, beim Rosta Buchladen und im Interkulturellem Zentrum „Don Quijote“. Der Erlöss des Kalenders fließt in die Kasse für Antirepressionsarbeit, die aufgrund von über 100 Strafverfahren gegen Aktivist_innen für das Recht auf Abtreibung, notwendig geworden ist.

Dieser Beitrag wurde unter (Anti-)Sexismus, Allgemeines, Kalender 2010 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.