Ladyfest Münster 2011

 

Das LadyfestMünster ist ein unkommerzielles feministisches D.I.Y. (Do it yourself) -Festival, das von einer Gruppe von feministischen Leuten organisiert wird. Insbesondere die in vielen Bereichen unterrepräsentierten FrauenLesbenTrans (*) haben hier die Möglichkeit, ihr Wissen in Form von Workshops oder Vorträgen zu vermitteln und zu teilen sowie mit Bands aufzutreten, zu performen oder Kunst auszustellen.
Das LadyfestMünster soll ein ‘offenes Ladyfest’ sein, das bedeutet, dass nicht nur Ladie_z (**) angesprochen werden, sondern auch männlich definierte Menschen, sofern sie die Ladyfest-Idee unterstützen, an den Veranstaltungen teilnehmen können. Trotzdem werden einzelne Veranstaltungen nur für bestimmte Gruppen geöffnet sein, diese werden im Programm entsprechend gekennzeichnet sein!

weiterlesen bei http://ladyfestms.blogsport.de/

(*) Trans oder Transgender ist ein Oberbegriff für alle Personen, für die das gelebte Geschlecht keine zwingende Folge des bei der Geburt zugewiesenen Geschlechts ist. Es umfasst pre-, post- und non- operative Transsexuelle, Transidente, Transvestiten und alle Menschen, die die gesellschaftlichen Geschlechtergrenzen durchbrechen.
(**) Der Begriff „Lady“ umfasst alle Menschen, die sich den klassischen Männlichkeits- und Weiblichkeitsrollen nicht unterwerfen wollen oder können, und Lust haben in einem queer- feministischen Setting mitzuwirken.

Dieser Beitrag wurde unter (Anti-)Sexismus, Termine abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.