Münster: Aktion 302 lädt ein zur Vernetzung

refugees welcome

Der Münsteraner „Koordinationskreis gegen Abschiebungen in den Kosovo – Aktion 302“ lädt ein zur Vernetzung und gegenseitigen Unterstützung aller Gruppen, Initiativen und Organisationen, die die Abschiebungen von Roma verhindern wollen und sich für ein Bleiberecht für alle Roma einsetzen.

Der Koordinationskreis besteht derzeit aus der SOS Roma Initiative, der Flüchtlingsberatungsstelle GGUA, der Amnesty International Asylgruppe Münster, der Antirassistischen Initiative Münster, der CAJ, weiteren Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen.

„Wir wollen den angehenden Abschiebungen von Roma in den Kosovo nicht tatenlos zusehen. Nach der landesweiten Demo in Münster im November 2009 (Bericht siehe z. B. hier) und kleineren Aktionen anlässlich der Sammelabschiebeflüge im Dezember und Januar nach Pristina muss es weiter gehen. (…)

Auch wenn aus Münster zur Zeit noch keine Abschiebungen in den Kosovo gemeldet werden, in umliegenden Kommunen und bundesweit sind sie die Regel.“

Interessierte wenden sich bitte an

GGUA Flüchtlingshilfe
Koordinationskreis gegen Abschiebungen in den Kosovo

Südstr. 46
48153 Münster

Email: kontakt@aktion302.de
Telefon: 0160-2190538

oder kommen zu einem Treffen des Koordinationskreises.

Der Koordinationskreis trifft sich jeden 2. Freitag um 16 Uhr in den Räumlichkeiten von

MAMBA  – Am Verspoel 7, 48143 Münster

Das nächste Treffen findet statt am Freitag, den 19. März, 16 Uhr.

News ´n´ more infos: Homepage der Aktion 302

Dieser Beitrag wurde unter (Anti-)Rassismus, Allgemeines, Termine abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.